SIGURD TRIEBSEES
Vater Mutter Kind
Texte

Sigurd Triebsees, Mitglied im Ensemble des streaming theatre hamburg, schildert in 98 kurzen, lakonischen Texten seine Kindheit im unentrinnbaren Sog einer bizarren Elternbeziehung und die Auswirkungen auf sein Leben als Erwachsener. Bizarr an den Eltern ist die besondere Form ihres trostlosen, aggressiven Beziehungselends; verzweifelt sind die Bemühungen des Kindes, sich darin zurecht zu finden. Triebsees beschreibt ein Elternhaus, das auf unerhörte Art monströs erscheint und dennoch so normal, daß sich viele darin wiederfinden werden.

122 Seiten Paperback
ISBN 978-3-933276-14-8
1. Auflage 2012
10 Euro

Bestellungen:
order@endlesssky.eu